Zahlen und Fakten zu Tourismus in Hamburg

(Download durch Klick aufs Bild / Hafenpanorama / Jörg Modrow)

Hamburgs Anziehungskraft ist ungebrochen: Nach Angaben vom Statistikamt Nord gab es im Jahr 2017 insgesamt 13,8 Mio. Übernachtungen, ein Zuwachs von 3,7 % gegenüber dem Vorjahr. Mit 3,44 Mio. Übernachtungen aus dem Ausland, ein Zuwachs von 5,1%, ist Hamburg auch international weiterhin ein beliebtes Reiseziel.

Die meisten Übernachtungen aus dem Ausland konnte Hamburg aus Dänemark verzeichnen (385.823, trotz eines leichten Rückgangs von 2,5% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Die Zahlen aus der Schweiz liegen mit einem Plus von 7,6% bei 365.890 Übernachtungen. Außerdem zählen zu den Top-5-Märkten Großbritannien mit 341.275 (+13,2%), Österreich mit 281.257 und USA mit 236.234 Übernachtungen (+14,3%).

Die Hamburg Tourismus GmbH zieht eine positive Bilanz für das zurückliegende, komplette Tourismusjahr: Die Zahl von über 13 Mio. Übernachtungen konnte weiter unterstrichen werden.

Die Zimmerauslastung lag 2017 in Hamburg im Jahresdurchschnitt bei 80,3 % (+0,9% im Vergleich zum Vorjahr). Unter den deutschen Metropolen liegt Hamburg damit auf Platz 1 vor Berlin (76,7 Prozent) und München (75,6 Prozent). Der durchschnittliche Zimmerpreis lag bei 117,79€. (Quelle: STR Global, 2018)

Weiterführende Informationen unter: www.hamburg-tourism.de/business-presse/zahlen-fakten/

Impressionen von Hamburg
Hafenpanorama Hamburg

Das Tor zur Welt und der Heimathafen - all das und noch viel mehr ist der Hamburger Hafen
Hamburgs schönste Seiten

Viel Grün, viel Wasser, Fleete, die Elbe, die Alster und mehr als 2.500 Brücken: Hamburgs maritimer Charakter ist überall präsent.
Elbphilharmonie Hamburg

Neues Wahrzeichen und Highlight in der Hafenskyline: Die Elbphilharmonie Hamburg über dem Kaispeicher A direkt im Hafen.
UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt mit Kontorhaus-Viertel

Genau zwischen der Innenstadt und der neuen HafenCity Hamburg findet sich das lebendige UNESCO Weltkulturerbe Hamburgs. Die Speicherstadt mit Kontorhaus-Viertel und Chile Haus.
Die Stadtteile

Schanze und St. Georg, Eppendorf und Eimsbüttel - egal, wohin es den Hamburger oder Touristen zieht, jeder der 103 Stadtteile hat ganz eigenen Charme und Atmosphäre.