HY-5 – die grüne Wasserstoffallianz aus Norddeutschland

Die Folgen des Klimawandels werden immer deutlicher, der Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschaft zu einer globalen Herausforderung. Mit der grünen Wasserstoffallianz HY-5 haben sich auf Initiative der IHK Nord und der Hamburg Marketing die Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen jetzt sichtbar positioniert. Das Ziel ist es, gemeinsam für Norddeutschland als stärkste Zukunftsregion für grünen Wasserstoff in Europa zu werben und Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette für grünen Wasserstoff zu entwickeln. Gemeinsam wollen die Bundesländer Synergien für das Standortmarketing schaffen und die Region als Hotspot auf der europäischen Wasserstoff-Landkarte zu machen.

Denn grüner Wasserstoff gilt als das Öl der Zukunft. Wer hier erfolgreich ist, kann nachhaltig profitieren – beim Klimaschutz, bei der Wettbewerbsfähigkeit und beim Strukturwandel.

Deshalb will sich die Allianz dafür stark machen, dass sich weitere Unternehmen, Think Tanks, Forschungseinrichtungen und Start-ups in Norddeutschland ansiedeln, um so gemeinsam mit den Stakeholdern vor Ort Lösungen für grünen Wasserstoff zu entwickeln. Bis 2035 soll in Norddeutschland eine grüne Wasserstoffwirtschaft entstehen, die eine nahezu vollständige Versorgung aller interessierten Abnehmer gewährleistet.

Die Projektleitung und Agentursteuerung der Wasserstoffallianz HY-5 verantwortet die Hamburg Marketing GmbH. Nach dem Startschuss 2020 bei dem globalen Branchentreffen WindEnergy Hamburg nehmen weitere Aktivitäten Fahrt auf: Zusammen mit der Germany Trade & Invest (GTAI) werden 2021 für internationale Unternehmen und Investoren diverse englischsprachige Webinare angeboten, die mit bisher insgesamt knapp 1000 Teilnehmer auf sehr große Resonanz stößt (Digital Briefing: Green Hydrogen - GERMANY WORKS). Des weiteren sind Messeauftritte (www.hydrogen-worldexpo.com) und eine gemeinsame Website geplant.

 

Kontakt:

Heike Tipmonta
Projektleitung Wasserstoffallianz HY-5

Tel: +49 40 41 11 10 - 637
E-Mail: heike.tipmonta@marketing.hamburg.de