Tagesausflüge ans Meer

Die Nordsee

(Nordsee / Hans-Joachim Harbeck)

Der Rhythmus von Ebbe und Flut bestimmt das Leben an der Nordseeküste – und je nachdem stehen Wattwanderung oder Wassersport ganz oben auf dem Programm. An der Elbmündung geben die Deiche einen hervorragenden Blick frei auf die Containerschiffe aus aller Welt.

www.die-nordsee.de

www.nordseetourismus.de

Helgoland

(Helgoland / Kurverwaltung ebd.)

Alleinstellung als Merkmal. Deutschlands einzige Hochseeinsel macht diesem Prinzip alle Ehre: etwa mit dem kleinsten Naturschutzgebiet der Welt oder dem sichersten Verkehrsmittel Deutschlands, den Börtebooten. Zu Recht weist sie mit Deutschlands hellstem Leuchtturm auf sich hin.

www.helgoland.de

UNESCO Naturerbe Wattenmeer

(Wattenmeer / imagefoto.de))

Die „Sahara an der Waterkant“ hat weit mehr zu bieten als man auf den ersten Blick vermuten mag: Sie beherbergt das blühende Leben und nimmt es an Vielfalt fast mit dem Regenwald auf. Ausgezeichnet – als UNESCO Weltnaturerbe.

www.nationalpark-wattenmeer.de

Urlaubsoase Ostsee

(Ostsee / Bernd Schmidt)

Mee(h)r vor der Haustür – die Bewohner der Metropolregion Hamburg genießen dieses Glück. Und nicht nur sie, sondern alle Deutschen zieht es in den Ferien besonders stark an die sonnenverwöhnte Küste der Ostsee.

www.ostsee-schleswig-holstein.de

www.ostseeferien.de

Insel Fehmarn

(Fehmarn / Facebook)

Als sonnenreichster Ort Deutschlands ist die Ostseeinsel – insbesondere bei Surfern – begehrt. Der geplante Fehmarnbelttunnel nach Dänemark wird das Eiland einmal mehr in den Fokus rücken: als wichtige Schnittstelle nach Skandinavien.

www.fehmarn.de

Mecklenburgische Ostseebäder

(Ostseebad Boltenhagen / ebd.)

Einen guten Grund, Urlaub zu machen bieten die Seebäder wie Boltenhagen oder Poel, die als solche auf eine lange Tradition zurückblicken, und als Kur- und Erholungsorte auch heute noch Matrosen und Meerjungfrauen ans Festland locken.

www.ostseeferien.de

Seebad Travemünde

(Strand Travemünde / ebd.)

„Lübeck’s Hausstrand“ ist ein maritimes Idyll an der Ostsee, das seiner Zeit schon Thomas Mann erfreute. Prachtvoller Hingucker ist die Viermastbark „Passat“, die heute denkmalgeschützt und als Museumsschiff nahe der Travemündung vor Anker liegt.

www.travemuende.de

Marina Boltenhagen in der Weissen Wiek

(Boltenhagen / Dirk Vorderstraße)

Mediterranes Flair, gepaart mit norddeutschem Charme – der Yachthafen bietet Erholung und Genuss, Fischerboote, Yachten und Segelboote. Neben dem Yachthafen liegt der Fischereihafen von Boltenhagen, der das Ostseebad mit fangfrischem Fisch versorgt.

www.marina-boltenhagen.de

Nordsee-Heilbad Büsum

(Buesum Hafen / ebd.)

Das direkt an der Nordsee gelegene Fischerörtchen Büsum verzaubert Wasser- und Wanderlustige sowie Hafenromantiker und Frischluftliebende auf ganz besondere Weise. Hier ist die Einzigartigkeit zwischen Ebbe und Flut das ganze Jahr spürbar und man erlebt das nordisch-maritime Ambiente.

www.buesum.de

Erlebnis - Seebrücke in Heiligenhafen

(Seebrücke Heiligenhafen / Oliver Franke)

Die Seebrücke bietet Möglichkeiten zum Baden, Sonnen, Spielen und Entspannen mit Kinderspielbereichen, Bade- und Sonnendecks sowie einer Meereslounge. Sie ist 435 Meter lang und führt mit zweimaliger Richtungsänderung teilweise zweigeschossig über die Ostsee.

www.heiligenhafen-touristik.de