Beachclubs und Strände

Strand Pauli

(Strandpauli / ebd.)

Nur einen kleinen Fußmarsch von den Landungsbrücken entfernt liegt der Strand Pauli Beach-Club. Hier gibt es neben kühlen Getränken auch kleine Snacks und Leckeres vom Grill. Und ganz kostenlos dazu: Der Blick über die Elbe direkt aufs Dock 10 oder auf die vorbeifahrenden Containerschiffe.

St. Pauli Hafenstraße 89 (Altona)
Tel: +49 40 22 61 31 05

 

www.strandpauli.de

Central Park

(Centralpark / Facebook)

Zwar liegt dieser Beach-Club nicht direkt am Wasser, aber hier lässt es sich mindestens genauso gut entspannen und dem Trubel des Schanzenviertels entkommen. Neben Bier aus der Buddel und kühlen Softdrinks gibt es Gegrilltes und Pommes. Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat findet ein Flohmarkt statt.

Max-Brauer-Allee 277 (Sternschanze)
Tel: 040 43 36 84

www.centralpark-hamburg.net

Hamburg del Mar

(Hamburg del Mar / ebd.)

Der Beach Club bietet laut eigener Aussage Platz für über 800 Gäste und bietet sogar Hochzeiten an. Wer nicht gleich aufs Ganze gehen will kann in den Liegemuscheln relaxen oder sich etwas Leckeres aus der umfangreichen Karte aussuchen.

St.-Pauli-Landungsbrücken/Parkdeck (St. Pauli)

www.hamburg-del-mar.de

Dock 3 Beach Club

(Dock 3 Beach Club)

Auf einem Parkdeck direkt an den Landungsbrücken mit tollem Blick auf die Elbe ist dieser Beach Club nicht zu groß, bietet aber ausreichend Platz. Hier nimmt man sich entweder einen Liegestuhl oder einen Fatboy und lässt es sich gut gehen. Einzelne Ecken kann man für Gruppen reservieren.

St.-Pauli-Landungsbrücken/Parkdeck (St. Pauli)
Tel: 0157 70 39 50 584

Dock 3 Beach Club

Strandperle

(Strandperle / Christian Spahrbier)

Näher am Wasser mit den Füßen im Sand entspannen geht fast nicht. Die Strandperle ist kein künstlich errichteter Beach Club, sondern eine Bar am echten Elbstrand. Hier tummeln sich Touristen, Familien, Hundebesitzer, Rentner und Studenten. Also eigentlich jeder, der in Hamburg das Strandfeeling genießen möchte.

Övelgönne 60 (Altona)

www.strandperle-hamburg.de

28° Strandbad Wedel

(28 Grad / ebd.)

Etwas außerhalb der Stadt ist das Strandbad Wedel durchaus eine Reise wert, denn hier geht es noch entspannter als in den City Beach Clubs zu. Lange Wartezeiten an der Bar gibt es hier nicht. Zwar verschwindet die Sonne ab 19 Uhr hinter den Bäumen, dennoch lässt sich im weißen feinen Sand, der extra von der Ostsee kommt, ein schöner Feierabend mit Urlaubsstimmung verleben.

Hakendamm 2 (Wedel)
Tel: 0163 16 37 888

www.28grad.net

Sky and Sand

(Sky and Sand / ebd.)

Hamburgs höchster Beachclub auf dem Parkhausdeck der Hamburger Meile bietet zwar keinen Blick aufs Wasser, aber dafür ein herrliches Panorama von Stadtpark bis Fernsehturm. Außerdem gibt es einen 20m² großen Pool inklusive Handtuch-Service und zahlreiche Strandliegen und Himmelbetten, die zum Entspannen einladen.

Humboldtstr. 6 (Barmbek Süd)
Tel: 040 30 08 70 97

www.skyandsand-beachclub.com

AHOI Strandkiosk

(Strandkiosk / ebd.)

Direkt neben der Strandperle gelegen bietet der Strandkiosk Ahoi keine Kaugummis und Zeitschriften, dafür aber jede Menge Leckereien. Kaffee und Kuchen oder Pizza und Bier, egal zu welcher Tageszeit, mit den Füßen im Sand und dem Blick auf den Schiffen muss man sich einfach wohlfühlen.

Övelgönne 57 (Altona)
Tel: 040 88 15 68 06

www.strandkiosk-hamburg.de

Sterngarten

(Sterngarten / Facebook)

Der Sterngarten gehört zur MXB Bar an der Sternbrücke und ist eine Wohlfühloase mitten im Schanzenviertel. Die Beachbar liegt nicht am Wasser, lädt aber ein zu kühlen Drinks, kross Gegrilltem und zu Kunst, Kultur und Musik.

Max Brauer Allee 225 (Sternschanze)