Familienmuseen in Hamburg

Miniatur Wunderland

(Miniaturwunderland / ebd.)

„Wir bauen die größte Modelleisenbahn der Welt!“ das war der Traum der Brüder Gerrit und Frederik Braun und diesen Traum haben sie sich erfüllt. Das Miniatur Wunderland lockt jedes Jahr tausende Besucher in die Stadt. Die liebevoll gestalteten Landschaften der einzelnen Abschnitte, die in kleinster Feinarbeit bemalten Figuren und die blinkenden Lichter der Technik begeistern nicht nur die kleinen Gäste!

Kehrwieder 2-4 (Speicherstadt)
Tel: 040 30 06 800, Mo

www.miniatur-wunderland.de

Hamburg Dungeon

(Hamburg Dungeons / ebd.)

Im Hamburg Dungeon reist man durch 600 Jahre Hamburger Vergangenheit und zwar auf schaurig schöne Art und Weise. Echte Schauspieler beziehen die Gäste in aufregende Geschichten mit ein und zeigen spannende Themen wie den großen Brand oder die Pest. Für Kinder unter 10 Jahre ist es dann doch zu gruselig, ansonsten aber ein schrecklicher Spaß für die Familie.

Kehrwieder 2 (Speicherstadt)
Tel: 0180 66 66 90 140

www.thedungeons.com/hamburg

Chocoversum

(Chocoversum / ebd.)

Das Chocoversum ist genau das richtige Museum für Schokoladenfans, aber auch für alle anderen ein tolles Erlebnis, denn hier kann man Schoki erleben. Es gibt Duftstationen zum Appetit anregen und es darf sogar genascht werden. Highlight ist das Produzieren der „eigenen“ Lieblingsschokolade, die als Andenken mit nach Hause genommen werden darf.

Meßberg 1 (Speicherstadt)
Tel:
040 41 91 23 00

www.chocoversum.de

Internationales Maritimes Museum

(Internationales Maritimes Museum Hamburg / ebd.)

Im denkmalgeschützen Kaispeicher in der Speicherstadt führt das Internationale Maritime Museum auf neun Stockwerken durch Seefahrt- und Marinegeschichte. Die beeindruckende Sammlung von Peter Tamm zeigt von Bildern bis zu Modellschiffen alles was mit Wasser und Meer zu tun hat. Es lohnt sich besonders eine Führung zu buchen, um mehr über die Geschichten der 7 Meere zu erfahren.

Koreastraße 1 (HafenCity)
Tel: 040 30 09 23 00

www.imm-hamburg.de

Automuseum PROTOTYP

(C) Thomas Goerny

Seit 2008 bietet das Automuseum PROTOTYP mit rund 50 seltenen Sport- und Rennwagen aus 80 Jahren Automobilhistorie ein Top-Ausflugsziel ebenso für Motorsportbegeisterte wie für Freunde guten Designs. Weitere Highlights: Porsche 356-Fahrsimulator, Audiobox mit Motorensounds, Museumskino interaktive Bibliothek inkl. Kinder-Quiz, Miniatur-Windkanal und ein „Boxenstopp“ im Museumscafé „Erlkönig“.

Shanghaiallee 7 (HafenCity)
Tel: 040 39 99 69 70

www.prototyp-hamburg.de/

Dialog im Dunkeln

(Dialog im Dunkeln / ebd.)

Sich ganz auf seinen Tast-, Hör- oder Geruchssinn konzentrieren und eine Ausstellung aus Düften, Geräuschen und Texturen erleben. Das ist im Dialog im Dunkeln in der Speicherstadt möglich. Blinde Mitarbeiter führen durch dieses besondere Erlebnis und bringen Ihre Welt den Sehenden näher.

Alter Wandrahm 4 (Speicherstadt)
Tel: 040 30 96 340

www.dialog-im-dunkeln.de

Völkerkundemuseum

(Völkermuseum / ebd.)

Besonders für Kinder bietet das MARKK eine spannende Reise in ferne Länder und gibt Einblick in die Kulturen und Künste der Welt. Egal ob Indianer in Nordamerika oder die Pharaonen im alten Ägypten, hier gibt es jede Menge zu entdecken mit Filmen, Hörspielen, Gelegenheiten zum Ausprobieren und Selbsterfahren.

Rothenbaumchaussee 64
Tel: 040. 42 88 79 0

https://markk-hamburg.de

Museum der Arbeit

(Museum der Arbeit / ebd.)

Auf dem Hof stehen der Riesenbohrer TRUDE und Straßenwalze „Emil“ und in der ehemaligen Gummifabrik erleben Besucher Hamburgs Arbeits- und Industriegeschichte. Es gibt wechselnde spannende Ausstellungen und mittwochs und sonntags zwischen 14 und 17 Uhr bietet das Museum ein besonderes Kinderprogramm für 6-12 Jährige an. In der Metall- oder Druckwerkstatt darf für einen kleinen Aufpreis gedübelt, gestanzt und gedruckt werden.

Wiesendamm 3 (Barmbek)
Tel: 040 42 81 330

https://shmh.de/de/museum-der-arbeit

Kl!ck Kindermuseum

(Kindermuseum / ebd.)

Was auf den ersten Blick wie ein Spieleparadies für Kinder wirkt, hat neben dem Spaßfaktor noch einiges mehr zu bieten. Kl!ick ist ein Museum zum Mitmachen, Anfassen und Erfahren und bringt seinen kleinen Besuchern spielerisch Themen wie den Körper, Steinzeit oder das Leben in der Vergangenheit näher.

Achtern Born 127 (Osdorf)
Tel: 040 41 09 97 77

www.klick-kindermuseum.de