Aktuelle Pressemeldungen

Heute wurde die Elbphilharmonie Hamburg mit einem Festakt und dem ersten Konzert eröffnet. Sie ist das neue Herz der Musikmetropole im Norden Deutschlands. In seiner Architektur und seinem Programm vereint das spektakuläre Konzerthaus künstlerische Exzellenz mit maximaler Offenheit.

 

Am 11. und 12. Januar 2017 wird die Elbphilharmonie Hamburg eröffnet. Zu den Eröffnungskonzerten werden neben zahlreichen Gästen aus Kultur und Politik 1000 Gewinner einer internationalen Kartenverlosung erwartet. Wer nicht im Saal sitzt, kann die Veranstaltung im Fernsehen, Radio oder online live mitverfolgen. Im Hafen macht eine Lichtinszenierung an der Außenfassade der Elbphilharmonie die Eröffnung für alle erlebbar. Die Vorfreude der Stadt zeigt sich ab 1. Januar auch in einem farbenfrohen Countdown an Gebäuden, öffentlichen Plätzen und an der Westfassade des neuen Konzerthauses.

 

In Hamburg, der Weihnachtsmetropole des Nordens, erreicht eine knappe Woche vor dem Fest die vorweihnachtliche Stimmung ihren Höhepunkt. Unter dem Motto #HolyHamburg präsentieren die Hamburger und ihre Gäste in Videos und per Social Media- Aktionen ihre ganz spezielle Weihnachtsatmosphäre.

 

Die Eröffnung des Hotel Westin in der Elbphilharmonie Anfang November hat es vorgemacht, elegant und luxuriös soll es in Hamburg weitergehen: The Fontenay Hamburg öffnet im Sommer 2017 seinen Türen an der Alster, der Guide Michelin 2017 vergibt 15 Michelin Sterne für 10 Hamburger Top Restaurants und exklusive Shopping- Erlebnisse laden ein, es sich in der Hansestadt rund um gut gehen zu lassen.

Zum Abschluss des Kreuzfahrtjahres 2016 freut sich Hamburg über den 700.000sten Kreuzfahrtgast. Der Gewinner wurde am Cruise Terminal Steinwerder ganz weihnachtlich überrascht und darf sich über ein Hamburg-Wochenende mit vielen Highlights freuen. Mit insgesamt 171 Anläufen und über 710.000 Passagieren bricht Hamburg in diesem Jahr alle Rekorde und unterstreicht die Position als bedeutendster Kreuzfahrthafen Deutschlands.

Heute und Freitag treffen sich  50 Außenminister und 1.300 Vertreter von 57 Delegationen der Mitgliedsstaaten der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) in der Hamburg Messe zu ihrem Ministerrat. Gastgeber der Veranstaltung ist der deutsche Außenminister Steinmeier. Hamburg ist aufgrund seiner Internationalität der ideale Veranstaltungsort für das Treffen und steht damit zwei Tage lang im Fokus der Weltöffentlichkeit.

Hamburg bietet 2017 unverwechselbare Reiseanlässe und beginnt das Jahr mit einem Paukenschlag: Der Eröffnung der Elbphilharmonie am 11. und 12. Januar. Diesen und alle weiteren Höhepunkte des Jahres bietet das neu erschienene Reisemagazin "Hamburg Erleben 2017" in einem Heft. Spannende Geschichten aus Hamburg, Insider-Tipps, interessante Interviews, Blicke hinter die Kulissen und individuelle Angebote vermitteln bereits beim Lesen ein besonders authentisches Hamburg-Erlebnis.

 

 

Mit einem „Closing Lunch“ und Keynotes der chinesischen Vizepremierministerin Liu Yandong und des deutschen Außenministers Frank-Walter Steinmeier ging heute die wichtigste europäisch – chinesische Wirtschaftskonferenz „Hamburg Summit – China meets Europe“ in Hamburg zu Ende. 550 Teilnehmer, darunter 110 Chinesische Delegierte, diskutierten auf der von der Handelskammer Hamburg ausgerichteten Veranstaltung zwei Tage über Themen wie den ökonomischer Wandel in China, EU-China Kooperationen bei Investitionen oder die Konsequenzen für die europäisch-deutschen Beziehungen durch den Brexit. Die Hamburger Konferenz war auch die erste Begegnung hochrangiger Vertreter aus Politik und Wirtschaft beider Partner nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten. In den Gesprächen wurde zudem Hamburgs Rolle als Knotenpunkt der neuen Seidenstraße und Chinas Tor nach Europa deutlich.

Ab Montag den 21. November geht es wieder los: in Hamburg öffnen die 16 innerstädtischen Weihnachtsmärkte ihre Pforten und Buden. Wie üblich kann nur der Kiez-Weihnachtsmarkt Santa Pauli nicht abwarten und öffnet schon heute. Mehr Abwechslung bietet keine deutsche Weihnachtsdestination, mal anspruchsvoll-nostalgisch auf dem Rathausmarkt, cool und erotisch auf der Reeperbahn, exklusiv auf dem Jungfernstieg oder schwul-lesbisch mit Discomusik in St. Georg.  

Als eine der wichtigsten sino-europäischen Konferenzen des Jahres wird der siebte „Hamburg Summit: China meets Europe“ am 23. und 24. November 2016 die aktuellen Herausforderungen der gemeinsamen Wirtschaftsbeziehungen zwischen China und Europa aufgreifen. Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist neben der chinesischen Vizepremierministerin Liu Yandong und dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission Jyrki Katainen der dritte Ehrengast, der zum Abschluss der Konferenz spricht.