Aktuelle Pressemeldungen

Der Deutsche Olympischen Sportbundes (DOSB) hat im März Hamburg als Bewerber für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 nominiert. Die norddeutsche Metropole  hat sich gegen den Mitbewerber Berlin durchgesetzt und will Spiele der kurzen Wege, am Wasser und mitten in Europas zweitgrößtem Hafen veranstalten.

Hamburg hat sich in den vergangenen Jahren zum internationalen Hotspot der Kreuzfahrtbranche entwickelt. Erstmalig bündelt die Hansestadt im kommenden September auch ihre Veranstaltungen zum Thema Kreuzfahrt und heißt vom 4. bis 13. September unter dem Motto „Hamburg welcomes you on board“ zehn Tage lang sowohl das breite
Publikum als auch die Fachleute willkommen.

Vom 8. bis 10. Mai 2015 verwandelt sich der Hamburger Hafen erneut zur Bühne für das größte Hafenfest der Welt. Anlässlich des 826. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG werden über 300 Schiffe und Wasserfahrzeuge den Hafen und die Elbe eindrucksvoll in Szene setzen.

Wenn Jazz auf norddeutsche Waterkant trifft, ergibt dies ein einzigartiges Crossover vor atemberaubender Kulisse des Hamburger Hafens. Über 50 Künstler aus aller Welt jazzen am 29. und 30. Mai 2015 an zehn außergewöhnlichen Spielorten mit unverwechselbar maritimem Flair – vom Stückgutfrachter bis zum Werftgelände von Blohm + Voss.

Die Aircraft Interiors Expo zeigt vom 14. bis 16. April in Hamburgs Messehallen erneut die weltweiten Trends für Flugzeugkabinen und Bordprodukte.

Die Reise-Experten der Hamburg Tourismus GmbH haben für den Katalog „Hamburg Reisen 2015“ attraktive neue Leistungen im Angebot. Neben neuen Event- und Musicalpauschalen wird noch mehr Service für die unkomplizierte Anreise in die Hansestadt angeboten.

Bau des neuen Hamburger Konzerthauses kommt gut voran. Die öffentliche Plaza wird bereits im November 2016 eröffnet. Letzte Kräne werden abgebaut. Die außergewöhnliche Architektur des Konzertsaals ist erstmals sichtbar. Die Projektbeteiligten der Elbphilharmonie haben sich jetzt auf den 11.01.17 als Eröffnungstermin des Konzerthauses verständigt.

Im Rahmen einer Eröffnungsfeier mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz & dem chinesischen Generalkonsul Huiqun Yang startet heute die Veranstaltungsreihe CHINA TIME in Hamburg. Bis zum 23. November präsentiert die Stadt ihre enge Verbindung zu China. Über 200 Veranstaltungen demonstrieren wie nah sich Hamburg und China sind.

Am 2. November wird die Innenstadt erneut zum Laufsteg für die Mode der Designerin Sibilla Pavenstedt. Wie ein roter Faden ziehen sich die Fashionpräsentationen der Aktion „Made auf Veddel“ am Shoppingsonntag durch die Innenstadt. Hinter dem Titel verbirgt sich eine ganz besondere (Mode) Geschichte: Vor über hundert Jahren war Hamburg das Ziel von Millionen Menschen aus ganz Europa. Auswanderer, die von einem besseren Leben in Übersee träumten. Bevor sie an Bord der Schiffe gingen, wurden sie im Stadtteil Veddel einquartiert.

Der sechste „Hamburg Summit: China meets Europe“ am 10. und 11. Oktober 2014 in der Handelskammer Hamburg glänzt mit besonders hochrangiger Beteiligung: Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang trifft auf führende EU-Vertreter und hält die Keynote-Rede beim wichtigsten sino-europäischen Wirtschaftstreffen. Mit dem Treffen festigt die Hafenstadt Hamburg ihre Position als Chinas Handelszentrum für Europa.